TC 10

TC 10

Ref: 8284700

FAQs

MEINE KONSOLE BLEIBT AUSGESCHALTET

Schlechter Anschluss des Laufteppichs      

=> Überprüfe den Stromanschluss, und vergewissere dich, dass der Hauptschalter des Laufteppichs auf « 1 » eingestellt ist.            

=> Überprüfe danach, dass der Sicherheitsschlüssel eingesteckt ist.            

=> Überprüfe den Schalter. Ist er ausgeschaltet, drücke ihn.

SCHMIERUNG DES LAUFBANDES

=> Überprüfe  regelmäßig, dass die Zone zwischen dem Laufband und dem Laufbrett genügend geschmiert ist.             

=> Diese Zone muss permanent geschmiert sein.            

Die Schmiere muss auf der Innenseite des Laufbandes angebracht werden, wie unten angezeigt              

=> 2 Pulverisationen, links und rechts vom Laufband, sind genug.            

=> Nach der Pulverisation, lasse deine Laufmatte unbenutzt, 5 Minuten, bei 5 Stundenkilometer laufen.              

=> Um das gute Funktionieren und die Langlebigkeit ihres Teppichs zu garantieren, ist es wichtig diese Wartung regelmäßig (alle 10 Nutzungsstunden) durchzuführen.

ZENTRIEREN DES LAUFBANDES

Das Laufband ist nicht mittig.

 

Etappe1:

Nimm den Allen Schraubenschlüssel (BTR) der mit deiner Laufmattw mitgeliefert wurde   

 

Etappe2 : 

1) Starte deine  Laufmatte in geringer Geschwindigkeit (4 Km/h)  

2) Passe den Schlüssel auf die Schraube, die sich auf der Seite des Laufbandes befindet, auf der das Band abweicht.  

3) Drehe langsam, eine Viertelumdrehung nach der Anderen, im Uhrzeigersinn, bis das Band seine Anfangsposition wieder eingenommen hat.     

4) Warte jeweils 30 Sekunden zwischen jeder neuen Viertelumdrehung.    

BEI DER NUTZUNG MEINES LAUFTEPPICHS ENTSTEHT LÄRM/GERÄUSCHE

Die Schrauben sind lose

=> Ziehe alle Schrauben des Gestells fest an.

 

Das Laufband ist nicht zentriert              

=>Wähle \"Zentrieren des Laufbandes\"      

 

Das Laufband ist nicht geschmiert            

=>Wähle \"Schmierung des Laufbandes\"

WENN ICH AUF DIE LAUFMATTE STEIGE, VERLANGSAMT SICH DIE GESCHWINDIGKEIT

Das Laufband ist entspannt

=>Wählel \"Spannung des Laufbandes\"

 

 

SPANNUNG DES LAUFBANDES

Etappe 1:

Nimm den Sechserschlüssel (BTR), der mit einer Laufmatte mitgeliefert wurde  

Etappe 2:

1) Drücke den Knopf \"GO\"  

2) Beschleunige die Geschwindigkeit bis auf 5 Stundenkilometer    

3) Drehe die zwei Anziehschrauben gleichmäßig, um eine Viertelumdrehung, im Uhrzeigersinn.     

4) Falls nötig,  wiederhole Etappe 3

DER MOTOR MEINER LAUFMATTE LÄUFT LANGSAMER ODER UNREGELMÄSSIG, OHNE DASS DIE KONSOLE SICH AUSSCHALTET.

Das Laufband ist zu sehr angespannt

=> Überprüfe die Spannung des Laufbandes. Vergewissere dich dass die Spannhöhe zwischen dem Laufbrett und dem Laufband mindestens 3 Zentimeter beträgt. Die Spannhöhe muss in der Mitte des Laufbretts gemessen werden.

 

=> Sollte die Spannweite niedriger sein, lockere die Spannung anhand der zwei sechseckigen Spannschrauben, die sich hinter dem Teppich, auf den beiden Seiten der Rolle befinden.

DIE STEIGEWINKELEINSTELLUNG DER LAUFMATTE FUNKTIONIERT NICHT ODER IST BLOCKIERT

Die Matte war nicht in der Lage den Steigewinkel korrekt einzustellen

=> Schalte den Laufteppich aus, schalte ihn wieder ein und stecke den Sicherheitsschlüssel ein.            

=> Lasse den Kalibrierungsprozess zu Ende gehen. Der Teppich wird bis zum maximalen Steigewinkel ansteigen und dann zurück auf den Nullpunkt gehen.   Dieser Vorgang kann mehrere Minuten dauern.

PROGRAMMDETAILS

Das Problem lässt sich nicht beheben oder du findest keine Antwort? Dann nimm Kontakt mit unseren Technikern auf.

BEDIENUNGSANLEITUNG

notice

Du benötigst die Bedienungsanleitung? Hier kannst du sie herunterladen.

NAAR BOVEN